Höhe der Arbeitsplatte

Empfohlene Maße für die Höhe der Arbeitsplatte in Relation zur Körpergröße:

Körpergröße in cm150155160170180195
Arbeitsplattenhöhe in cm80859095105110

Viele Erwachsene wünschen sich eine schöne Küche, und zwar bei weitem nicht nur die „Hausfrauen“. Doch da eine Küche eine langfristige Investition ist, die man über mehrere Jahre hinweg viel nutzt, sollte nicht nur das Design stimmen, sondern vor allem auch die Ergonomie und der Komfort. Daher sollten Sie bei der Küchenplanung auch darauf achten, dass die Höhe der Arbeitsplatte perfekt auf den Benutzer abgestimmt ist, da Sie dann keine Probleme mit der Körperhaltung bekommen und das Arbeiten in der Küche erheblich erleichtert wird. Hinzu kommt, dass die Höhe der Arbeitsplatte auch alle anderen Maße in der Küche beeinflusst, da Sie beispielsweise elektrische Installationen oder auch andere Anschlüsse danach richten müssen.

Doch wonach entscheiden Sie jetzt, auf welcher Höhe ihre Arbeitsfläche nun angebracht werden soll? Dies kommt auf ihre Körpergröße an. Pauschal kann man sagen, dass je größer Sie sind, desto höher sollte logischerweise auch die Arbeitsfläche sein.

Höhe der Arbeitsplatte

 

Grob gesagt, kann man sich nach folgenden Zahlenpaaren richten (Körpergröße/Arbeitsplattenhöhe): 150/80, 155/85, 160/90, 170/95, 180/105, 195/110. Außerdem gibt es auch noch eine ungefähre Richtformel, die besagt, dass man die Körperlänge bis zum Ellbogen misst, welcher angewinkelt ist, und von diesem Wert dann 15cm abzieht.

Höhe der Arbeitsplatte

Trotz all dieser Zahlenwerte und der Formel, lege ich Ihnen ans Herz, dass Sie am besten selbst ausprobieren, welche Höhe für Sie angenehm und praktisch ist und nicht blind auf diese wissenschaftlichen Maße vertraut.

Kompliziert wird es, wenn Sie zu zweit sind, es einen beachtlichen Größenunterscheid gibt, und beide Partner in der Küche aktiv sind. Dann müssen Sie sich wohl oder übel auf ein Mittelmaß einigen.

Zum Schluss ist noch zu sagen, dass sich die gewünschte Höhe im Allgemeinen über die Füße, die zu der Küche gehören, regulieren lässt, egal ob Sie die Küche nun selbst bauen oder bauen lassen. Wichtig ist bloß noch, dass Sie die Dicke der Arbeitsplatte in Ihren Berechnungen mit einbeziehen.