Die Rückwand der Küche

Rückwand der Küche

Die Ausstattung der Küche kann vielseitig sein. Es ist darauf zu achten, dass die Rückwand der Küche zum besten versiegelt ist. Diese Versiegelung soll vor Spritzern und unangenehme Gerüchen Bedeckung gewähren und dafür sorgen, dass die Wände rein bleiben. Gleichzeitig ist es maßgebend an der Optik der Einbauküche beteiligt und sollte deswegen einen Spagat zwischen Funktionalität und Design machen.

Reichlich Haushalte entscheiden sich für eine Küchenrückwand aus Fliesen. Trotz allem gibt es zahlreiche Alternativen, um die Küche einerseits pflegeleicht zu halten und trotzdem eine optisch hervorragende Rückwand der Küche zu haben . Beim Stöbern in Baumärkten ermöglicht es sich, die verschiedenen Materialien, die für eine Küchenrückwand zu gebrauchen sind, zu entdecken. Auch wenn Fliesen begehrt sind, greifen mehr und mehr Haushalte zu Materialien wie Holz oder Glas.

Solange die Versiegelung akkurat erfolgt, sind diese Glas- oder Holzmaterialien sehr beliebte Alternativen. Dabei gibt es diverse Arten dieser Materialien. Für diese alternativen Gestaltungsmöglichkeiten werden Ihrer Küche auch eine lange Lebenszeit zugesichert und Sie müssen nicht viel mehr investieren, als wenn Sie zu einer Fliesenwand greifen.  Mit der richtigen Deckkraft und dem Anstrich versiegelt sind Materialien wie Edelstahl, Holz oder Plexiglas hervorragend für diese Benutzung in der Küche zu empfehlen.

Rückwand
Rückwand aus Glas

 

Es reicht nicht nur aus, Holz als Rückwand der Küche zu nutzen. Holz benötigt Bearbeitung und Versiegelung und es lässt sich somit ideal mit einem entsprechenden Anstrich vorbeugen,  dass für viele Jahre die Rückwand Ihrer Küche Glanz und Hygiene bietet. Außerdem werden bei der Anwendung von Holz im Innenraum der Küche und das nahe der Kochstelle Möglichkeiten ausgeschöpft, um Ihren Ideen freien Lauf zu lassen. Holz lässt sich nämlich beliebig streichen, je nach Ihrem individuellen Geschmack. Auch ist es möglich, auf Holz Tapete zu haften oder zu kleben.

Rückwand
Rückwand aus Holz

Eine Küchenrückwand aus Edelstahl lässt sich durch die Montage mit Schienen befestigen. Wenn auch die Zierleiste zum Glanz kommt, fällt der Edelstahl so richtig auf. Das Kocherlebnis wird dabei zum freudigen Tun. Außerdem sind diese Edelstahl-Rückwände in der Küche auch optimal als magnetische Halter zu gebrauchen.

Rückwand
Rückwand aus Edelstahl

Beim Kochen bleibt es nicht aus, dass Soßen und Fettspritzer sich im Raum verteilen. Wenn die Rückwand der Küche jedoch mit leicht zu reinigendem Klarlack versiegelt ist, macht das Saubermachen nach dem Kochen sogar Freude.